Direkt zu den Inhalten springen

Sabrina Förner Frauenbeauftragte / Vokalpädagogik

Department Elementare Musikpädagogik / Musikpädagogik
Instrumente / Gesang
Musikpraxis

Studienbereich Chorleitung / Ensembleleitung
Elementare Musikpädagogik
Gesang
Musikpädagogik / Fachdidaktik

Funktion Beauftragte für die Gleichstellung von Frauen in Wissenschaft und Kunst

Gremienmitgliedschaft Ausschuss Digitalisierung
Ausschuss Künstlerische Forschung
Ausschuss Musik und Gesundheit
Ausschuss Studiengangsmonitoring
Erweiterte Hochschulleitung
Hochschulleitung
Kommission für Gleichstellung (K2)
Kommission für Studium und Lehre (K1)
Senat

Kategorie Lehrkräfte für besondere Aufgaben
Wissenschaftliche / künstlerische Mitarbeiter*innen

Sabrina Förner schloss das Studium der Elementaren Musikpädagogik 2013 mit dem Diplom ab. Zeitgleich absolvierte sie in München die Weiterbildung „TanzKUNST in die Schule“ bei Christa Coogan und Susanne Stortz. Danach folgten weitere Studienabschlüsse in Gesangspädagogik und dem Masterstudiengang Chorleitung an der Hochschule für Musik Nürnberg. Nach ersten Lehraufträgen für Kreativen Kindertanz und Literaturkunde Gesang, sowie reger Musikschultätigkeit in den Fächern EMP und Kinderchor ist sie seit 2019 als Lehrkraft für besondere Aufgaben für Vokalpädagogik und Kinderchorleitung an der Hochschule tätig. Regelmäßig gibt sie Fortbildungen zum Singen mit Kindern und arbeitet als Stimmbildnerin und Chorleiterin. Als Autorin schreibt sie Beiträge für musikpädagogische Zeitschriften und Textbücher für Kinder- und Jugendmusiktheater. 2023 wurde das Stadtmusical „Teufelsroth“ in der Kulturfabrik der Stadt Roth uraufgeführt, für welches sie das Libretto verfasste.