Veranstaltungen

Alle fiebern darauf hin, Sie wieder zu berührenden Konzerten, aufregenden Opern und großen Festen bei uns begrüßen zu dürfen. Bis dahin laufen die Arbeiten hinter den Kulissen auf Hochtouren, um den Studienbetrieb in diesen turbulenten Zeiten weiter zu gewährleisten und auch das digitale Angebot zu erweitern.

Live-Konzerte

Für alle Veranstaltungen gilt die 3-G-Regelung!

Seite 1 von 1 1

22. September 2021 – 22. März 2022

4 Einträge gefunden

Child of tree

Freitag, 01. Oktober 2021 19:00 Uhr

Inszeniertes Konzert mit Waldmusik und Sternenhimmel im Innenhof der Hochschule für Musik Nürnberg

Natur, Märchenort, Naherholungsgebiet und Klimaretter – der Wald ist zentraler Bestandteil unseres Lebens. In diesem außergewöhnlichen Konzert wird er zum Ausgangspunkt eines Spiels mit Kompositionen unterschiedlicher Epochen, den Geräuschen von Ästen und Blättern und dem Gesang von Waldbewohnern. Das Publikum ist eingeladen, den Blick in den Himmel zu richten und sich in der hervorragenden Akustik des Innenhofs der Musikhochschule in den Wald und seine Geheimnisse entführen zu lassen.

Werke von Jean-Philippe Rameau, Franz Schubert, Leoš Janáček, John Cage, Erkki-Sven Tüür und anderen.

Anmeldung erforderlich unter: anselm.dalferth(x)hfm-nuernberg.de

Child of tree

Samstag, 02. Oktober 2021 19:00 Uhr

Inszeniertes Konzert mit Waldmusik und Sternenhimmel im Innenhof der Hochschule für Musik Nürnberg

Natur, Märchenort, Naherholungsgebiet und Klimaretter – der Wald ist zentraler Bestandteil unseres Lebens. In diesem außergewöhnlichen Konzert wird er zum Ausgangspunkt eines Spiels mit Kompositionen unterschiedlicher Epochen, den Geräuschen von Ästen und Blättern und dem Gesang von Waldbewohnern. Das Publikum ist eingeladen, den Blick in den Himmel zu richten und sich in der hervorragenden Akustik des Innenhofs der Musikhochschule in den Wald und seine Geheimnisse entführen zu lassen.

Werke von Jean-Philippe Rameau, Franz Schubert, Leoš Janáček, John Cage, Erkki-Sven Tüür und anderen.

Anmeldung erforderlich unter: anselm.dalferth(x)hfm-nuernberg.de

Bruno-Rother-Jazzwettbewerb

Dienstag, 26. Oktober 2021 20:00 Uhr
Ort: KulturWerkstatt auf AEG

Konzert im Rahmen des Festivals NUEJAZZ

In Zusammenarbeit mit dem Rotary-Club Nürnberg-Fürth

Mit „The Music Of Norah Jones“ hat man dieses Jahr den Bewerber_innen keine leichte Aufgabe gestellt. Fast 20 Jahre ist es her, dass eine junge, schüchtern wirkende Norah Jones mit ihrem Debütalbum „Come Away With Me“ so unfassbar erfolgreich war – und dem altehrwürdigen Jazzlabel Blue Note Records quasi so nebenbei das wirtschaftliche Überleben sicherte. Dabei ist die Musik auf diesem Album beileibe nicht die reine Lehre des Jazz – ganz im Gegenteil: In den Songs ist stets viel Blues und Bluegrass zu hören, aber auch Country oder Folk. Für die teilnehmenden Musiker_innen heißt das, dass sie die sprichwörtliche Qual der Wahl haben, um sich auf ihre Weise dem Phänomen Norah Jones nähern zu können.

Die drei Siegerbands treten im Rahmen des Preisträgerkonzertes auf und präsentieren ihre Interpretationen der Musik von Norah Jones.

Eintritt frei
Anmeldung erforderlich: per Mail an kulturwerkstatt(x)stadt.nuernberg.de oder telefonisch unter 0911 – 231 79 555.

The European Jazz Workshop

Freitag, 29. Oktober 2021 20:00 Uhr
Ort: Z-Bau

Konzert im Rahmen des Festivals NUEJAZZ

„Dimensions of Rhythm“ ist ein paneuropäisches Ensemble-Projekt, das in einer multinationalen Besetzung spannende Texturen im Großformat ausleuchtet. Mit doppelt besetzter Rhythmusgruppe ermöglicht diese unübliche Kombination spannende rhythmische Vexierspiele, Überlagerungen, Verschiebungen und natürlich jede Menge Groove.

Studierende aus zwölf Nationen der Musikhochschulen Oslo, Parma, Glasgow, Hamburg und Nürnberg haben sich in zwei intensiven Arbeitsphasen mit den unterschiedlichen Dimensionen von Rhythmus auseinandergesetzt und präsentieren beim NUEJazz Festival kollektive Improvisationspower und brandneue, eigene Kompositionen im XL-Format.

im Anschluss: Tigran Hamasyan Trio

Eintritt:

35,00 € regulär, 25,00 € ermäßigt, 18,00 € Mitglieder Nürnberg Jazzmusiker e.V.

(Alle Ticketpreise zuzüglich Gebühren)

Tickets: http://www.nuejazz.de/event/the-european-jazz-workshop/

Einlass Saal 19:45 Uhr/ Beginn 20:00 Uhr

 

 

Seite 1 von 1 1

Digitales Angebot

Gemeinschaftskonzert der drei bayerischen Musikhochschulen

Unter dem Titel "100 Jahre Sophie Scholl" präsentierten die drei bayerischen Musikhochschulen in Nürnberg, Würzburg und München ihr drittes Gemeinschaftskonzert direkt am 100. Geburtstag der Widerstandskämpferin am Sonntag, dem 9. Mai 2021 um 18:00 Uhr als Livestream auf dem Youtube-Kanal der Hochschule für Musik und Theater München (HMTM). Die Aufzeichnung ist unter folgendem Link zu finden:
https://www.youtube.com/watch?v=_oIwipWD05g

Im Zentrum des digitalen Konzerts steht die Auseinandersetzung der Musikstudierenden aus Nürnberg, Würzburg und München mit der am 9. Mai 1921 geborenen Widerstandskämpferin Sophie Scholl. Vorgelesene Textpassagen aus persönlichen Briefen, Verhörprotokollen und Flugblättern der »Weißen Rose« schaffen den inhaltlichen Rahmen für ein besonderes Konzerterlebnis, das aus Live-Beiträgen aus dem Großen Konzertsaal in der Arcisstraße 12 der HMTM sowie aus Einspielungen aus Nürnberg und Würzburg besteht.

Jazzfestival "Young Lions on Stage" 2021

Im Zeitraum vom 19. April bis zum 6. Mai 2021 traten an zehn Terminen in drei Spielstätten insgesamt 22 Bands auf.  Sämtliche Veranstaltungen wurden per Live-Stream übertragen.
Die Übertragungen bzw. Aufzeichungen aus der Kulturwerkstatt Auf AEG und aus der Villa Leon sind kostenfrei – Spenden zugunsten der Musikerinnen und Musiker sind möglich. Die Links zu den einzelnen Angeboten finden Sie hier:  http://www.jazzstudio.de/young-lions-on-stage.php

EMP-Abschlussstück

Das EMP-Abschlussstück der Klasse von Prof. Rainer Kotzian wurde in diesem Jahr am Dienstag, dem 13. April um 19.30 Uhr live aus dem Orchestersaal auf unserem YouTube-Kanal übertragen. Den Link zur Aufzeichnung finden Sie hier: https://www.youtube.com/watch?v=D8xk1OWvmMc

Meisterkurs mit KS Brigitte Fassbaende

Der Meisterkurs fand am 25. und 26. Februar 2021 an der Hochschule für Musik Nürnberg statt und wurde live aus dem Orchestersaal auf unserem YouTube-Kanal übertragen. Die Aufzeichnung des Live-Streams ist weiterhin abrufbar:

Tag 1: https://www.youtube.com/watch?v=5y6XhADlriE

Tag 2: https://www.youtube.com/watch?v=hcYJ46MFb5A

Mit freundlicher Unterstützung der Gesellschaft der Förderer der Hochschule für Musik Nürnberg e. V.

Musikpädagogische Preise 2020

Leider konnte in diesen Jahr keine feierliche Veranstaltung stattfinden, bei der die Preisträger_innen geehrt werden. Aus diesem Grund stellen sich Ihnen unsere diesjährigen Preisträger_innen auf unserem Youtube-Kanal in Form eines Videos vor: https://www.youtube.com/watch?v=trQQnUuPfak

Wir gratulieren sehr herzlich und danken der „Patho-Stiftung“, die diese Preise alljährlich ermöglicht.

Night of the Profs 2021

Beim ersten digitalen Tag der offenen Türen/Studieninformationstag am 06. Februar 2021 bildete die Night of the Profs den Abschluss der Veranstaltung.

Die Veranstaltung wurde im Orchestersaal aufgezeichnet und ist über den YouTube-Kanal der Hochschule für Musik Nürnberg abrufbar: https://www.youtube.com/watch?v=35RBGLuCg8E

Programm (pdf)


<September 2021>
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930

Social Media

Künstlerisches Betriebsbüro

Susanne Schönleben

KBB – Veranstaltungen, Raumbelegung
Verwaltung
0911/215 22-143