Skip to main content

Tomaž Bajželj Computerbasierte Notation Aktuelle Musik

Department Music theory / Musicology and Key qualifications

Studienbereich Contemporary Music: composition

Kategorie Lehrbeauftragte

1979 in Kranj (Slowenien) geboren, studierte er Komposition und Musikpädagogik an der Musikakademie in Ljubljana und anschließend im Aufbaustudium Komposition an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber in Dresden. Während des Studiums konzentrierte er sich zunächst hauptsächlich auf vokal-instrumentale Auftragswerke slowenischer und deutscher Chöre, beschäftigte sich jedoch bald verstärkt mit Instrumentalwerken, wobei der Schwerpunkt auf der Erforschung interdisziplinärer Ausdruckstechniken lag. Seine Werke werden von renommierten slowenischen und europäischen Kammermusikern und slowenischen Orchestern aufgeführt. Seit 2008 arbeitet er auch als Notengrafiker für Notenverlage wie Boosey & Hawkes, Peters und Breitkopf.