Skip to main content

Jochen Pfister Jazz-Piano, Korrepetition

Department Jazz

Studienbereich Jazz Music Practice
Jazz melody instruments / Jazz vocals

Kategorie Lehrbeauftragte

Jochen Pfister studierte von 2003 bis 2007 Jazz-Piano an der heutigen Hochschule für Musik Nürnberg bei Prof. Martin Schrack und Bernhard Pichl. Ein Aufbaustudium an der Musikhochschule Würzburg bei Tine Schneider und Armin Fuchs (klassisches Klavier) folgte von 2007 bis 2008. Daneben nahm er an einigen Workshops teil (u. a. Barry Harris, Mark Turner, Ack van Rooyen). 2007 erster Studienaufenthalt in den USA bei Jazz in July in Amherst (Unterricht bei Dr. Billy Taylor, Geri Allen, Chip Jackson) sowie in New York (Privatstunden bei Mark Soskin und Don Friedman). Im Wintersemester 2008/2009 folgt der zweite Studienaufenthalt in New York, wo er als Gaststudent am Queens College u. a. bei George Colligan, Mark Soskin, David Berkman und Michael Phillip Mossman studiert. 2009 organisiert und spielt er mit dem Trio TR3IBHAUS eine Deutschland-Tournee mit Sheila Jordan.
Zum WS 2009/10 erhielt er einen Lehrauftrag für Jazz Piano an der Musikhochschule Würzburg, seit dem WS 2010/11 unterrichtet er auch an der Hochschule für Musik Nürnberg.
Mit den Formationen „TR3IBHAUS“ und „Jungblut“ spielte er u. a. bei den „Ingolstädter Jazztagen“, dem „Stimmenfang Festival Nürnberg“, „Jazzweekend Straubing“, „Jazzfestival Regensburg“ und „Jazzfrühling Greiz“.