Seite 1 von 1 1

13. Mai 2022 – 13. Mai 2022

5 Einträge gefunden

Young Lions on Stage

Montag, 25. April 2022 - Samstag, 14. Mai 2022

Ensembles der Hochschule läuten den jungen Jazzsommer ein. Die jährlich wiederkehrende Veranstaltungsreihe wird in Kooperation mit dem Jazz Studio Nürnberg und der Tafelhalle veranstaltet.

Eintritt Jazz Studio: 18,- €/erm. 12,- €, Jazz Studio-Mitglieder 8,- €
Eintritt Tafelhalle (gilt für beide Konzerte): VVK: 21,- €/erm. 16,- €, AK: 25,- €/erm. 20,-€

Tickets und weitere Informationen unter: www.jazzstudio.de/young-lions-on-stage.php

100 Jahre „Semana de Arte Moderna Brasil“

Freitag, 06. Mai 2022 - Freitag, 13. Mai 2022
Kategorie: Event

Von Romantik bis Bossa Nova, von Klassischer Moderne bis zum Jazz, von Capoeira bis zur Brasilianischen Nacht ­– bei diesem außergewöhnlichen Festival bietet die gesamte Hochschule ein facettenreiches Programm zum 100-jährigen Jubiläum der brasilianischen SEMANA DE ARTE MODERNA.

Eintritt frei!

Opera brasileira: II Guarani und Pedro Malazarte

Freitag, 13. Mai 2022 16:30 Uhr

Brasilianischer kultureller Identität und Opernkomposition - zwei Werke im Vergleich
Mitwirkende: Hailing Piao, Euiyoung Oh, James Young (Guarani: Oper von A. Carlos Gomes, Auszüge)
Rachel Alonso Müller, Bioh Jang, Felix Groll (Malazarte Oper von M. Camargo Guarnieri)
Musikalische Leitung und Einstudierung: André Dolabella
Einführung: Prof. Íride Martínez

Noite brasileira

Freitag, 13. Mai 2022 19:30 Uhr

Eine rauschende brasilianische Nacht mit Kim Barth und seiner "Brazil Combo", Performances und
vielen Überraschungsgästen
Weitere Infos evtl. auch S. Förner / Rado Szarek etc.

Two Of A Kind Mind | Duo Subraum | Tom And Regy

Freitag, 13. Mai 2022 20:00 Uhr

TWO OF A KIND MIND
Martin Köhrer
 ts/ Anastasija Sanina p
Einander zuhören, sich vertrauen, dem Gegenüber Raum geben und ihn gleichzeitig unterstützen.

Es gibt viele Fähigkeiten, die im Leben wünschenswert sind. Beim interaktiven Musizieren sind sie unabdingbar. Gerade in der so transparenten Besetzung des Duos streben die beiden jungen Musiker genau nach diesen Idealen.
Gleichermaßen beeinflusst vom Jazz der Gegenwart so wie einem Jahrhundert an Jazzgeschichte, spielt das Duo Eigenkompositionen und neu arrangierte Standards.

 

DUO SUBRAUM
Paul Bernewitz
 p/ Nikolas Sieß dr
Freie Improvisation

Lauschen Sie, wenn die beiden Musiker des erst vor kurzem gegründeten Duos neue (Jazz-)Welten in ihrer freien Improvisation erschließen. Ohne Vorbereitung entwickeln sie virtuos musikalische Ideen, ergänzen sich, widersprechen sich. Wenn sie einmal nicht völlig frei spielen, legen sie ein Schlagwort als Thema fest, das den Charakter der Improvisation bestimmt.

 

TOM AND REGY
Regina Heiß voc/ Thomas Fischer g
Virtouse Gitarre trifft auf samtweiche Soul-Stimme

Der Gitarrist Thomas Fischer und die Sängerin Regina Heiß bringen mit ihrem Duo-Programm eigene Songs, Jazz-Standards und Soul-Klassiker mit ganz viel lustigem Charme auf jede noch so kleine oder große Bühne.
Spaß am „good old Jazz“ à la Ella Fitzgerald und Joe Pass. Sich den Melodien hingeben – sich im Solo verlieren. Stets mit unglaublicher Spielfreude und spieltechnischer Finesse, verzaubern sie ihr Publikum mal mit Gänsehaut-Momenten, mal mit purem Swing, mal mit groovigen Bass-Lines.

Tickets und Infos: http://www.jazzstudio.de/young-lions-on-stage.php#Uebersicht

 

Seite 1 von 1 1