Informationen der Hochschule zum Coronavirus

Aktuelle Informationen

Hinweise der Hochschule Nr. 25 (13. Januar 2021)

Wie die täglichen Meldungen zur Pandemie untermauern, sind wir von der Rückkehr zu der ersehnten Normalität sehr weit entfernt. Dies wird durch die Entwicklungen in Großbritannien sehr deutlich und gibt Anlass zu großer Sorge.
Der Fokus des Krisenstabs lag und liegt darauf, die anstehenden Prüfungen qualitätsgesichert durchführen zu können und die hierfür erforderlichen Vorbereitungen in Präsenz zu ermöglichen. Die pandemie-bedingten Gefahren, die mit der Öffnung der Hochschule für den Präsenzunterricht und den Möglichkeiten zum Üben in den Räumen der Hochschule verbunden sind, werden vom Krisenstab nicht verkannt und wurden gründlich mit den Anforderungen an einen ordnungsgemäßen Hochschulbetrieb abgewogen. Deshalb ist es uns ein Anliegen folgende Präzisierungen zu den Corona-Hinweisen 24 vorzunehmen:

Öffnungszeiten

Die Öffnung der Hochschule an den Samstagen von 9:00 Uhr bis 15:00 Uhr ist ausschließlich für das Üben reserviert. Unterricht findet in diesem Zeitraum nicht statt. Auch hier liegt das besondere Augen-merk darauf, den Studierenden zusätzliche Übemöglichkeiten zur Vorbereitung auf die Prüfungen bereit-zustellen.

Lehre und Studium; Unterricht und Üben

Der Grundsatz, wo immer möglich, den Unterricht in digitaler Form zu gestalten und von Präsenzunterricht abzusehen wird nochmals ausdrücklich hervorgehoben.
Unter den gegebenen Umständen ist es nicht an der Zeit, ausgefallenen oder mit weniger Präsenz durchgeführten Unterricht nachzuholen. Bitte nehmen sie Rücksicht auf die anstehenden Prüfungen. Durch das Nachholen von Unterrichtsstunden in langen Blockterminen werden nicht nur unsere Räumlichkei-ten überstrapaziert, sondern es kommt dann auch unvermeidbar zu Überschneidungen mit anderen regulären Lehrveranstaltungsterminen.
Bitte beachten Sie weiterhin, dass auch in Räumen, deren Größe grundsätzlich für eine größere Personenzahl zugelassen wäre, derzeit nur Lehrveranstaltungen oder klasseninterne Vorspiele in Gruppen von maximal 5 Personen plus Lehrperson und das Üben (einzeln und in Gruppen bis 5 Personen) erlaubt sind.

Raumreservierungen

Raumreservierungen durch Lehrende sind auf das jeweilige Deputat der Lehrperson (plus 30% Regiezeit) beschränkt. Raumreservierungen durch Lehrende für das Üben Studierender sind ausdrücklich nicht gestattet. Die Raumbelegung für das Üben erfolgt weiterhin ohne vorherige Reservierung direkt über die Pforte.
Sowohl Einschränkungen, als auch Lockerungen werden im Krisenstab intensiv besprochen und berechtigte Interessen und Risiken abgewogen. Der sehr schmale Grat, der nun seit Beginn der Pandemie gegangen werden muss, ist für alle Beteiligten überaus belastend, und viele von uns geraten zunehmend an ihre nervlichen Grenzen. Leider bleibt uns aber keine andere Wahl, als weiter durchzuhalten und verantwortungsvoll zu handeln.
Daher machen wir Sie gerne auf die folgenden Angebote aufmerksam und hoffen, durch das dankenswerte Engagement unserer Kolleg_innen eine weitere Unterstützung in dieser schwierigen Zeit anbieten zu können:

Online-Vorlesung für Studierende von Dr. Markus Sommerer

Unser geschätzter Kollege Dr. Markus Sommerer bietet am Freitag, den 22. Januar um 17.00 Uhr allen Studierenden eine Vorlesung mit dem Thema „Von der Notlösung zur echten Alternative: Onlineunter-richt mit psychologischem Hintergrundwissen positiv gestalten“ an. Genauere Informationen und einen Anmelde-Link erhalten die Studierenden per E-Mail.

Online-Corona-Sprechstunde für Studierende, Lehrende und Verwaltungsmitarbeiter_in-nen

Der neue Lockdown mit Homeoffice und Homeschooling trifft besonders Personen, meist Frauen, mit Familienpflichten hart und führt dadurch zu enormer Mehrbelastung. Den Frauenbeauftragten Frau Prof. Irene Urbach, Frau Heejung Kim und Frau Sabrina Förner sowie der Gleichstellungsbeauftragten Frau Christiane Grillmayer ist es wichtig, für Studierende, Lehrende und Verwaltungsmitarbeiter_innen in der Corona-Krise ansprechbar zu sein und bieten Corona-Sprechstunden unter der Mail-Adresse Frauenbeauftragte@hfm-nuernberg.de an, gerne auch mit einer Rückrufbitte. Die Kolleginnen werden baldmöglichst mit Ihnen Kontakt aufnehmen um mit Ihnen über Ihr Anliegen zu sprechen.

FAQ zum veränderten Studien- und Prüfungsbetrieb im SoSe 2020

Auf der Seite "Coronavirus SARS-CoV-2: FAQ" finden Sie häufig gestellten Fragen und ihre Antworten. Diese werden laufend aktualisiert, sollte es Änderungen geben. Bitte prüfen Sie darum regelmäßig, ob es Aktualisierungen gab. Die Aktualisierungen werden mit dem entsprechenden Datum gekennzeichnet. Alle Hochschulangehörigen werden auch weiterhin per E-Mail informiert, bitte prüfen Sie regelmäßig Ihre Postfächer.

Frühere Hinweise und Informationen der Hochschule

Hinweise der Hochschule Nr. 25 (13. Januar 2021)

Hinweise der Hochschule Nr. 24 (08. Januar 2021)

Hinweise der Hochschule Nr. 23 (14. Dezember 2020)

Hinweise der Hochschule Nr. 22 (02. Dezember 2020)

Hinweise der Hochschule Nr. 21 (13. November 2020)

Hinweise der Hochschule Nr. 20 (30. Oktober 2020)

Hinweise der Hochschule Nr. 19 (23. Oktober 2020)

Hinweise der Hochschule Nr. 18 (19. Oktober 2020)

Hinweise der Hochschule Nr. 17 (09. Oktober 2020)

Hinweise der Hochschule Nr. 16 (22. September 2020)

Hinweise der Hochschule Nr. 15 (26. Juni 2020)

Hinweise der Hochschule Nr. 14 (12. Juni 2020)

Projekt der Stadt Nürnberg: „TEAMPLAY“ – Ehrenamtliche im Einsatz für gerechte Bildung – Tandems für Kinder und Jugendliche

Richtlinien für die Gewährung von finanziellen Hilfen für die von der Corona-Virus-Pandemie (SARS-CoV-2) betroffenen freischaffenden Künstlerinnen und Künstler („Künstlerhilfsprogramm“)

Hinweise der Hochschule Nr. 13 (29.05.2020)

Hinweise der Hochschule Nr. 12 (20. Mai 2020)

Hinweise der Hochschule Nr. 11 (13. Mai 2020).

Hinweise der Hochschule Nr. 10 (06. Mai 2020), Merkblatt (06. Mai 2020)  (engl.) und Selbstverpflichtung (06. Mai 2020)  (engl.)

Hinweise der Hochschule Nr. 9 (30. April 2020)

Hinweise der Hochschule Nr. 8 (23. April 2020)

Hinweise der Hochschule Nr. 7 (17. April 2020)

Hinweise der Hochschule Nr. 6 (09. April 2020)

Hinweise der Hochschule Nr. 5 (06. April 2020) und Schreiben des Staatsministers Bernd Sibler vom 03. April 2020

Hinweise der Hochschule Nr. 4 (30. März 2020)

Hinweise der Hochschule Nr. 3 (11. März 2020)

Hinweise der Hochschule zum Corona-Virus Nr. 2 (04. März 2020) auf Deutsch und Englisch

Hinweise der Hochschule zum Corona-Virus Nr. 1 (06. Februar 2020)

Informationen unseres Betriebsarztes von der Gesundheitsvorsorge und Sicherheitstechnik GmbH (BAD)