Stipendienvergabe zur Förderung der Chancengleichheit von Frauen in Forschung und Lehre

Am 14. Juli 2022 überreichte Präsident Prof. Rainer Kotzian zwei Stipendien des vom Staatsministerium getragenen Programms zur Realisierung der Chancengleichheit von Frauen in Forschung und Lehre.

Frau Yasaman Mashhouri erhält eine Förderung für ein künstlerisch-pädagogisches Entwicklungsvorhaben zum Thema: „Professionalisierung der Blockflötenausbildung im Iran“. Frau Elena Oberdorfer erhält eine Förderung für ein künstlerisches Entwicklungsvorhaben zum Thema: „Singen während der Schwangerschaft und nach der Geburt“. Ziel der Förderung ist es, sich mit speziellen Themen für die Lehre oder eine Professur an einer Musikhochschule vorzubereiten. Die finanzielle Zuwendung beträgt monatlich 1200€ für die Dauer eines Jahres, Frau Oberdorfer erhält darüber hinaus einen Kinderbetreuungszuschlag von monatlich 220€. Prof. Kotzian beglückwünschte die Stipendiatinnen und bedankte sich ganz herzlich bei der Frauenbeauftragten Prof.in Irene Urbach.

Wir gratulieren den Stipendiatinnen herzlich und wünschen ihnen viel Erfolg bei der Weiterentwicklung und Realisierung ihrer Projekte.