Stipendien zur Förderung der Chancengleichheit von Frauen in Forschung und Lehre

von links: Frauenbeauftragte Prof. Irene Urbach, Prof. Gabriel Rosenberg (Klavier), Stipendiatin Lin Lin Fan, Präsident Prof. Martin Ullrich, Stipendiatin Heike Henning, Vizepräsidentin Prof. Dr. Renate Reitinger (Musikpädagogik)

Präsidium und Frauenbeauftragte der Hochschule konnten Frau Lin Lin Fan (Klavier, ) und Frau Heike Henning (Musikpädagogik) je ein Jahresstipendium aus dem vom Staatsministerium getragenen Programm zur Förderung der Chancengleichheit von Frauen in Forschung und Lehre übergeben.
Das Programm dient der Qualifizierung von Frauen für eine Professur. Gefördert wird ein künstlerisches Entwicklungsvorhaben zur Klaviermusik Ludwig van Beethovens und ein wissenschaftliches Promotionsvorhaben zur Kinderchorpädagogik. Wir gratulieren den Stipendiatinnen und wünschen viel Erfolg bei der Realisierung der jeweiligen Projekte.