Professor Wolfgang Manz ist neuer künstlerischer Leiter des Internationalen Klavierwettbewerbs in Ettlingen

Prof. Wolfgang Manz, Professor für Klavier und ehemaliger Vizepräsident der Hochschule für Musik Nürnberg, tritt bei dem renommierten Wettbewerb für junge Pianistinnen und Pianisten die Nachfolge von Prof. Robert Benz an. Prof. Manz gehört seit 2006 der Jury des Wettbewerbs an und ist daher mit dem Ettlinger Wettbewerb bestens vertraut. Dadurch wird die Kontinuität bewahrt, aber er kann dennoch neue Impulse setzen. Er bringt reichhaltige Erfahrung sowohl als Teilnehmer wie auch als Juror und Organisator von Wettbewerben mit. Der Ettlinger Wettbewerb bewegt sich auf einem sehr hohen Niveau und ist in China, Japan und Korea bekannter als in Deutschland. Wir gratulieren und wünschen Prof. Manz für seine neue Aufgabe gutes Gelingen!