Michael Konstantin wird Chordirektor und Kapellmeister am Theater Plauen-Zwickau

Copyright: C.A. Hellhake

Michael Konstantin, Masterstudent der Klasse Prof. Guido Rumstadt, hat einen Vertrag als Chordirektor und Kapellmeister am Theater Plauen-Zwickau angetreten. Wir gratulieren sehr herzlich!

Seit Dezember gibt es am Theater Plauen-Zwickau mit dem Dirigenten Michael Konstantin einen neuen Chordirektor. Michael Konstantin absolvierte sein Orchesterdirigierstudium bei Prof. Guido Johannes Rumstadt an der Hochschule für Musik Nürnberg.

Assistenzen führten ihn u. a. zu den Bochumer Symphonikern und den Carl-Orff-Festspielen in Andechs. Er arbeitete u. a. mit den Nürnberger Symphonikern zusammen und leitete seit 2008 den Maria-Ward-Chor Nymphenburg und seit 2010 das Orchester des Akademischen Gesangvereins München. Der junge Dirigent war zuletzt Leiter des Opernfestival Oberpfalz, das er selbst gründete.
Im Sommer 2018 nahm er am Meisterkurs Dirigieren der Bayreuther Festspiele teil. Das Publikum darf Michael Konstantin das erste Mal als Dirigent des Konzertes zur Weihnachtszeit in Plauen und Zwickau erleben.