Marina Hatae erhält Zeitvertrag an der Oper Frankfurt

Unsere Master-Studentin Marina Hatae (Geigenklasse Prof. Daniel Gaede) war im Probespiel erfolgreich und erhält einen Zeitvertrag an der Oper Frankfurt. Herzlichen Glückwunsch!

Sie studierte von 2016 bis 2020 im Bachelor-Studium bei Prof. Akiko Tatsumi an der Toho-Gakuen Hochschule für Musik in Tokyo, Japan, und erhielt 2020 ihren Bachelorabschluss mit Auszeichnung. Seit 2021 ist sie Master-Studentin bei Prof. Daniel Gaede an der Hochschule für Musik Nürnberg.

Marina Hatae war Akademistin beim Pacific Music Festival 2019 (Japan) unter der Leitung der Dirigenten Waleri Gergiew, Christoph Eschenbach, Marin Alsop und Radek Baborák. Sie spielte als Aushilfe u.a. bei der Tokyo Philharmonic und der New Japan Philharmonic.

Sie erhielt den 2. Preis bei der OSAKA International Music Competition (Japan) im Jahr 2012 und den 1. Preis mit einem Streichquartett bei der Mozart International Chamber Music Competition (Japan) im Jahr 2015 sowie den Sonderpreis bei der OSAKA International Music Competition (Japan) in 2017.

Sie war regelmäßig Konzertmeisterin beim Toho Gakuen Orchestra. Verschiedene Duo-Recitals und Kammermusikkonzerte mit Klaviertrio und Streichquartett ergänzen ihr Profil. Meisterkurse absolvierte sie u.a. bei Prof. Zakhar Bron, Prof. Boris Kuschnir und Prof. Pierre Amoyal.