Lion Wegmann war Teilnehmer bei JazzAcademy der Elbphilharmonie Hamburg

Lion Wegmann (Jazz-Kompositionsklasse Prof. Schorn) wurde für die JazzAcademy der Elbphilharmonie Hamburg ausgewählt.
Unter der Anleitung eines namenhaften internationalen Dozententeams (Schirmherrschaft Yaron Herman) wurden innerhalb einer Intensivworkshop-Woche Ensembles mit eigenen Werken der Studierenden aus England, Polen, Estland, Dänemark, Russland und Deutschland einstudiert und in der renommierten Elbphilharmonie sowie der neuen Jazzhall in Hamburg zur Aufführung gebracht. Unterstützt wurden sie dabei von Jazz-Größen wie Ziv Ravitz, Julia Hülsmann, Matt Brewer, Theo Croker und Melissa Aldana.

Lion Wegmann konnte sich mit den Kompositionen für seine in Nürnberg gegründete Gruppe “Lunoir” (Piano + 3 klassische Holzbläser) unter knapp 200 Bewerbungen für dieses Projekt qualifizieren. Wir gratulieren sehr herzlich!

https://www.elbphilharmonie.de/de/programm/yaron-herman-presents-elbphilharmonie-jazz-academy/16580

https://d3c80vss50ue25.cloudfront.net/media/filer_public/4a/e9/4ae9e477-bc84-444a-9030-940ca946c217/programmheft_2021-08-28_elbphilharmonie_jazz_academy_web.pdf