Lehrpraxisensemble der Akkordeonklasse erfolgreich im Wettbewerb

Das Lehrpraxisensemble „Accopower“ der Akkordeonklasse erspielte beim Landeswettbewerb Bayern des Deutschen Akkordeon Musikpreises am 25. Februar 2012 in Miesbach den 1. Preis mit dem Prädikat „hervorragend“ und wird demzufolge zum Bundeswettbewerb vom 7. bis 10. Juni in Bruchsal weitergeleitet.

Mit großem Einsatz probt das Kinder- bzw. Jugendensemble als Lehrpraxisgruppe an der Hochschule für Musik Nürnberg wöchentlich eine Stunde. In dem Ensemble wirken die derzeitigen und ehemaligen Methodikkinder, ein Gaststudierender sowie drei Schüler der Städtischen Musikschule mit. Die Kinder sind zwischen 10 und 17 Jahre alt, die Proben werden im Wechsel von Studierenden der Hochschule für Musik Nürnberg unter Supervision von Prof. Irene Urbach (Akkordeon) und Alexander Schröder (Fachdidaktik Akkordeon) geleitet.