Kammermusikwettbewerb des Nürnberger Mozartvereins

Den diesjährigen Kammermusik-Hochschulwettbewerb des Mozartvereins 1829 e. V. Nürnberg konnte das Klavierquartett bestehend aus Chae Jin Lee (Klavier, Klasse Ingeborg Schmidt-Noll), Ai Koda (Violine, Klasse Prof. Daniel Gaede), Yea Kyung Choi (Viola, Klasse Prof. Andreas Willwohl) und Boram Kim (Violoncello, Klasse Alexander Ruder) für sich entscheiden. Beim Preisträgerkonzert am 11. März 2012 im Heilig-Geist-Saal wurde den vier Musikerinnen der Dr-Wilhelm-Doni-Preis in Höhe von 3000,- Euro verliehen.
Den zweiten Preis in Höhe von 1000,- Euro, der vom Ambassador-Club Nürnberg gestiftet wurde, erhielt das Klaviertrio von Ellen Seidel (Klavier), Anna Theresa Sehmer (Violine) und Sang Ho Kim (Violoncello). Der dritte Preis (1000 Euro, uniVersa Versicherung) ging an Carolina Nees (Oboe), Lorenzo Rovati (Violine), Yea Kyung CXhoi (Viola) und Lukas Kroczek (Violoncello).

Die Entscheidung für diese drei Sieger fiel sehr knapp aus, was für die hohe Qualität aller fünf angetretenen Kammermusikensembles spricht. Bewertet wurden der kammermusikalische Geist, die künstlerische Gestaltung, die Ausdrucksfähigkeit und die Spieltechnik.