Jonas Stadlbauer wird Orchesterakademist bei der Komischen Oper Berlin

Jonas Stadlbauer (Posaunenklasse Prof. Uwe Schrodi) hat das Probespiel für die Orchesterakademie Posaune an der Komischen Oper Berlin gewonnen. Er tritt die Akademiestelle am 1. September 2019, zur Saison 2019/20, an. Jonas Stadlbauer begann, nach der Hochbegabtenförderung an der HfM Nürnberg, zum Wintersemester 2016 sein Vollstudium im Fach KA Blechblasinstrumente bei Prof. Uwe Schrodi.

Im Juni 2017 gewann er ein Stipendiat der Hildegard Schmalzl Stiftung Regensburg.

Als Aushilfe bei verschiedenen Orchestern wie den Hofer Symphonikern, Thüringer Symphonikern, dem Münchener Kammerorchester und weiteren professionellen Ensembles sammelte er einige Erfahrungen.

Er nahm an Meisterkursen bei Oliver Siefert, Fritz Winter, György Gyviscian und Jamie Williams teil.