Erstmals digital: Tag der offenen Türen – Studieninformationstag – Night of the Profs

Die Hochschule für Musik Nürnberg hat am Samstag, dem 06. Februar 2021 von 11 bis 17 Uhr zum digitalen Tag der offenen Türen sowie Studieninformationstag eingeladen. Angesprochen wurden damit nicht nur Schülerinnen und Schüler, die mehr über ein Musikstudium erfahren wollten, sondern alle Musikbegeisterte, die sich für die Hochschule und ihr Konzert- und Studienangebot interessierten. Besucherinnen und Besucher konnten die Hochschule durch spannende Workshops und Vorträgen kennenlernen sowie Studierende und Lehrende live im Konzert erleben. Es bestand außerdem die Möglichkeit, dem Unterricht verschiedener Instrumental- und Vokalklassen beizuwohnen und direkt mitzuerleben, wie der musikalische Nachwuchs ausgebildet wird. Studieninteressierte hatten  die Möglichkeit, sich in den Bereichen Theorie und Gehörbildung über mögliche Aufgabenstellungen der Eignungsprüfung zu informieren sowie mit den Dozentinnen und Dozenten persönlich über Videochat in Kontakt zu treten.

Das digitale Angebot wurde sehr rege angenommen, die Teilnehmer_innenzahlen lagen teilweise bei 50 Personen pro Einzelveranstaltung.

Da in diesem Jahr leider keine feierliche Vergabe der Musikpädagogischen Preise hat stattfinden können, stellten sich die Preisträger_innen in Form eines Videos vor, das um 15 Uhr auf dem Youtube-Kanal der Hochschule veröffentlicht wurde. Dieses Video ist hier abrufbar: https://www.youtube.com/watch?v=trQQnUuPfak

Als krönender Abschluss wurde ab 18 Uhr die „Night of the Profs“ live aus dem Orchestersaal der Hochschule übertragen. Verschiedene Lehrende der Hochschule aus zahlreichen Fachbereichen stellten sich mit musikalischen Beiträgen vor. Live wurde das Konzert ca. 370 Mal aufgerufen und die Aufzeichnung hat bisher schon über 1100 Aufrufe erreicht. Ein herzlicher Dank gilt allen Teilnehmer_innen!

Die Aufzeichnung ist auf dem Youtube-Kanal der Hochschule abrufbar: https://www.youtube.com/watch?v=35RBGLuCg8E

Weiter geht es mit dem digitalen Angebot am 25. und 26. Februar, wenn der Meisterkurs mit KS Brigitte Fassbaender live aus dem Orchestersaal übertragen wird.