Dozentenkonzert im Jazzstudio

Auch dieses Jahr haben sich die Dozentinnen und Dozenten der Jazz-Studiengänge wieder mit einem fulminanten Konzert im Jazzstudio Nürnberg präsentiert. Die Veranstaltung, die mittlerweile Kultstatus besitzt, lockte am Mittwoch, den 9. November 2011 zahlreiche Jazzfans in den Keller am Paniersplatz. Vor vollbesetzen Reihen wurde ein hochkarätiges und abwechslungsreiches Programm von über vier Stunden Dauer geboten, das vom Publikum mit stürmischem Beifall aufgenommen wurde. In fünf verschiedenen Formationen bewiesen die Musikerinnen und Musiker auf eindrucksvolle Weise, worum es beim Jazz geht: Spontaneität, Teamgeist, Ausdrucksstärke und die maximale Präsenz des Augenblicks.

Neben Steffen Schorn, Klaus Graf, Hubert Winter, Kim Barth, Michael Flügel, Hans-Günter Brodmann, Heinrich Klingmann, Bernhard Pichl, Axel Beineke, Rudi Engel, Christoph Müller, Cornelius Schmidkunz und Radek Szarek waren dieses Jahr zum ersten Mal auch die Sängerin Fola Dada und der Vibraphonist Roland Neffe mit dabei.