Ayane Krug wird Mitglied der Mendelssohn-Orchesterakademie in Leipzig

Die Violinistin Ayane Krug (Klasse Prof. Dr. Kuppel) ist in die Mendelssohn-Orchesterakademie des Gewandhausorchesters zu Leipzig aufgenommen worden. Wir gratulieren sehr herzlich!

Ayane Krug studiert seit 2017 im Bachelorstudiengang bei Prof. Dr. Reto Kuppel an der Hochschule für Musik Nürnberg.

Zuvor war sie von 2011 bis 2017 Jungstudentin an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig, zunächst bei Prof. Mariana Sîrbu und nach ihrer Pensionierung anschließend bei Andreas Seidel (stellv. 1. Konzertmeister des Gewandhausorchesters zu Leipzig).

Weitere musikalische Impulse erhielt sie u.a. bei Prof. Sophia Jaffé, Prof. Christoph Schickedanz und Prof. Heime Müller.

Neben kammermusikalischen Tätigkeiten als erste Violine in unterschiedlichen Ensembleformationen vom Trio bis zum Oktett ist sie regelmäßig Konzertmeisterin des Sinfonieorchesters der HfM Nürnberg.

Orchestererfahrung erlangte sie u.a. im Jugendsinfonieorchester Leipzig in Führungspositionen, bei der Jungen Deutschen Philharmonie, im ensemble reflektor, beim Opernensemble operationderkuenste, beim Jungen Tonkünstlerorchester und bei den Mannheimer Philharmonikern.

Die Akademiestelle in der Mendelssohn-Orchesterakademie des Gewandhausorchesters zu Leipzig und der HMT Leipzig wird sie mit Beginn der Spielzeit 2022/2023 antreten.