Alexander Würth wird Kanzler der Hochschule für Musik Nürnberg

Der Betriebswirt aus Eichstätt tritt die Stelle zum 1. August 2022 an.

Alexander Würth wurde 1981 in Erlangen geboren, ist verheiratet und hat eine Tochter. Er lebt mit seiner Familie in Eichstätt. Nach der Dienstzeit als Soldat bei der Luftwaffe von 1999 bis 2011 studierte er Betriebswirtschaftslehre und Geschichte. Seit 2014 ist er an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt in der Hochschulverwaltung tätig, zuletzt als Abteilungsleiter.

Zu seiner neuen Position äußert er sich wie folgt: „Die Ernennung zum Kanzler der Hochschule der Musik Nürnberg erfüllt mich mit sehr großer Freude. Dankbar bin ich für das transparente und herzliche Auswahlverfahren und das in mich gesetzte Vertrauen. Sehr gerne werde ich ab 1. August 2022 mit aller Kraft und gemeinsam mit allen Akteurinnen und Akteuren an der Weiterentwicklung der großartigen Hochschule für Musik Nürnberg arbeiten.“

Hochschulpräsident Prof. Rainer Kotzian freut sich ebenfalls, dass Alexander Würth nun die Hochschulleitung komplettiert: „Herr Würth hat die Findungskommission einstimmig überzeugt. Er ist nach der festen Überzeugung des Hochschulrats nicht nur fachlich, sondern auch aufgrund seiner motivierten und empathischen Persönlichkeit bestens für die Stelle geeignet. Ich freue mich sehr auf unsere enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit!“

Wir wünschen einen guten Start!