Absolventenfeier

Am 30. Juli 2011 war es wieder soweit: Über 70 Absolventinnen und Absolventen der Hochschule für Musik Nürnberg konnten im Rahmen einer kleinen Feier ihre Abschlusszeugnisse entgegen nehmen. Der eigentlichen Feier ging um 17 Uhr ein kurzer Abschlussgottesdienst voran, der von Frau Pfarrerin Wewetzer (Evangelische Studierendengemeinde) und einem Trio der diesjährigen Absolventin Dorothea Tausch gestaltet wurde. Um 18 Uhr versammelten sich die Absolventinnen und Absolventen mit ihren Angehörigen im Heilig-Geist-Saal zur Zeugnisübergabe.
Einen feierlichen Rahmen verliehen der Veranstaltung verschiedene musikalische Beiträge: Martina Meixner (Flöte), Valentina Pilny (Violine) und Lukas Kroczek (Violoncello) spielten den ersten Satz aus Joseph Haydns Trio für Flöte, Violine und Violoncello in C-Dur ( „Londoner Trio I"). Diplomand Burak Cebi (Klavier) brillierte mit Frédéric Chopins Nocturne Op. 19/2 in Fis-Dur und Claude Debussys Prélude „La Danse de Puck”. Nach der Begrüßung durch den Präsideten der Hochschule, Prof. Martin Ullrich, und einem Grußwort der Studierendenvertretung (Anne Voit) erfolgte die feierliche Zeugnisvergabe, bei der jeder der Studierenden eine Rose erhielt. Das Dorothea Tausch Trio stimmte nach den Glückwünschen des Präsidenten mit einem Soul Song auf den folgenden Sektempfang ein.
Wir wünschen allen Absolventinnen und Absolventen weiterhin viel Erfolg und einen guten Start ins Berufsleben!