Hilfe bei sexualisierter Gewalt und Belästigung

Mit der am 23. Juli 2020 beschlossenen „Richtlinie zur Verhinderung von Machtmissbrauch, Benachteiligung, Diskriminierung, sexueller Belästigung und Gewalt“ setzt die Hochschulleitung ein Signal für den aktiven Umgang mit dem Thema Diskriminierung an der Hochschule für Musik Nürnberg. Die Richtlinien dienen dem Schutz, der Aufklärung und der Sensibilisierung aller Hochschulmitglieder und enthalten neben ersten Handlungsmöglichkeiten für Betroffene (z.B. Beschwerdeverfahren) auch hochschulinterne und externe Anlaufstellen und Beratungsangebote.

Richtlinie zur Verhinderung von Machtmissbrauch, Benachteiligung, Diskriminierung, sexueller Belästigung und Gewalt

Weitere Informationen

Flyer Nein heißt Nein
 

Handlungsempfehlungen der RKM-Arbeitsgruppe „sexualisierte Diskriminierung“ für die Winterkonferenz der Rektorinnen und Rektoren der Musikhochschulen am 22.01.2017
 

Handreichung der Antidiskriminierungsstelle des Bundes zu Sexueller Belästigung im Hochschulkontext (www.antidiskriminierungsstelle.de)
 

Kontakt

frauenbeauftragte(a)hfm-nuernberg.de.

Frauenbeauftragte

  • 1
  • 1

Stellvertretende Frauenbeauftragte

  • 1
  • 1

Gleichstellungsbeauftragte

  • 1
  • 1

Personalratsvorsitzender

  • 1
  • 1

Studiendekan

  • 1
  • 1

Externe Beratungsstellen

Psychologischer Dienst des Studentenwerks

https://www.werkswelt.de/index.php?id=ppb

 

frauenBeratung Nürnberg

https://www.frauenberatung-nuernberg.de/

 

Ansprechpartner für Männer der Stadt Nürnberg

https://www.nuernberg.de/internet/
frauenbeauftragte/maenner.html

 

Gewaltberatung Nürnberg e.V.

https://www.gewaltberatung-nuernberg.de/

 

Wildwasser Nürnberg e. V.

https://www.wildwasser-nuernberg.de/