André Dolabella, LB

Unterrichtsbegeleitung
Department Musikpraxis
Studienbereich Korrepetition
Department Instrumente/Gesang
Studienbereich Gesang
Lehrbeauftragte_r

 

André Dolabella wurde 1983 in Belo Horizonte (Brasilien) geboren. Er begann seine pianistische Ausbildung 1995 bei Professor Robério Molinari, 2000 wechselte er zu Professor Frédéric Meinders. Von 2002 bis 2008 absolvierte André Dolabella mit Höchstnote Diplom und Master Klavier bei Prof. Solter an der Hochschule für Musik Karlsruhe.

André Dolabella wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u.a. 2000 beim Wettbewerb »Arnaldo Estrella« im Minas Gerais, beim »Young Soloists OSPA« in Porto Alegre, 2001 bei der »Franz Liszt National Piano Competition«, in Niteroi, Rio de Janeiro und 2003 bei der »Guiomar Novaes« Wettbewerb in Sao Paulo. In Deutschland gewann er im 2003 den Wettbewerb des KulturFonds Baden e.V. und erhielt ein Stipendium des Richard-Wagner-Verbandes Karlsruhe. Im selben Jahr war André Dolabella Preisträger des Büttner Klavierwettbewerb.

Als Solist gab er Konzerte mit verschiedenen Orchestern, unter anderem: Minas Gerais Staatsorchester, Porto Alegre Staatsorchester, Philharmonisches Orchester Bacau, Niedersächsisches Staatsorchester Hannover.

Dolabella widmet sich ebenfalls der Kammermusik und der Liedbegleitung und tritt dabei in zahlreichen Städten Brasiliens, Italiens, Spaniens, Finnlands, Griechenlands und Deutschlands auf.