Mauro Bella, LB

Praxisorientiertes Klavierspiel
Studienbereich Praxisorientiertes Klavierspiel/Pflichtfach
Department Musikpraxis
Lehrbeauftragte_r
091141 87 584
017285 42 701

 

Mauro Bella wurde am 03.03.1968 in Nürnberg geboren. Seinen ersten Klavierunterricht erhielt er im Alter von sechs Jahren bei der Pianistin Chlothilde Nothas- Pesold. Von 1982-1986 erhielt er Unterricht bei der Nürnberger Klavierpädagogin Hertha Bier und befasste sich eingehend mit der Technik und Klangkultur des "Inneren Hörens" nach Beate Ziegler. In diesem Zusammenhang nahm er 1986 und 1987 an den Meisterkursen von Friedrich Rabl teil.

1986-1988 hatte er Klavierunterricht bei Charlotte Wilkending am Labenwolfgymnasium Nürnberg, das er 1988 mit Abitur beendete. 1988-1990 leistete er Zivildienst im Altenpflegeheim Sebastian in Nürnberg in der physiotherapeutischen Abteilung, wo er auch für die musikalische Betreuung der Heimbewohner zuständig war.

1989-1990 erhielt er Klavierunterricht bei Prof. Gabriel Rosenberg am damaligen Meistersingerkonservatorium Nürnberg.

Von 1990- 1997 studierte er erst Instrumentalpädagogik mit Hauptfach Klavier bei Prof. Andreas Meyer- Hermann, dann Aufbaustudium Jazz und Popularmusik mit Schwerpunkt Pädagogik im Hauptfach Jazzpiano bei Christoph Spendel, Manfred Kullmann und Mike Schoenmehl an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main, die er beide mit Diplom abschloss. Ferner spezialisierte er sich in Komposition sowie stilgebundener und freier Improvisation bei Prof. Dr. Karl Berger.

1991- 1992 hatte er eine Assistententätigkeit im Fach Musikpraxis bei Prof. Glaßner inne. Hier erteilte er Unterricht u.A. in improvisierter Liedbegleitung und allgemeiner Improvisation in verschiedenen Stilbereichen der Klassik und der Popularmusik. Ebenso organisierte und gestaltete er Chanson-Projekte der Hochschule im Hottel Kempinski u.A. mit Elmar Gunsch, Hans Verres und Maria Mucke-Grünefeld.

Seit 1999 ist Mauro Bella Mitglied der Soul/ Pop-Band "Trio Washington/ Washington Five", die zahlreiche Auftritte und Shows im In- und Ausland haben. Er ist Mitbegründer der Cabaret/ Kleinkunst- Formation "Die Pampelmusen" (1999-2000), für die er die Pianosolo-Arrangements komponierte. Seit 2002 arbeitet er mit der Sängerin und Texterin Cila Hakel in dem Projekt "A Woman`s Secret" zusammen, in dem er für die Musik und Klavierarrangements verantwortlich ist. 2004 und 2005 hat er die musikalische Leitung und Gestaltung von Oliver Schott`s "The Golden Gospel Choir" inne. Seit 2008 ist er Keyboarder der Rock- Formation "The Planet Groove".

Seit 1999 unterrichtet Mauro Bella an der Musikschule Hilpoltstein, wo er für den Bereich Rock/Pop/Jazz verantwortlich ist. Ebenso hatte er Lehrtätigkeiten am Musikinstitut Number One und am Sigena-Gymnasium in Nürnberg inne.

Seit 2012 unterhält er "KEYTALES", seinen eigenes Klavierinstitut.