Maksym Kulabukhov, LB

Unterrichtsbegleitung/Korrepetition
Department Musikpraxis
Studienbereich Korrepetition
Department Instrumente/Gesang
Studienbereich Gesang
Lehrbeauftragte_r
01797754588

 

Maksym Kulabukhov wurde 1980 in Mykolaiv ( Ukraine) geboren und bekam mit sieben Jahren den ersten Klavierunterricht. Von 1999 bis 2004 studierte er bei Professor Igor Ryabov an der Tchaikovsky nationalen Academie in Kiev. Von 2001 bis 2008 studierte er bei Professor Bernd Goetzke und Professor Mati Raekallio an der Musikhochschule in Hannover. Seit 2008 studiert er bei Professor Wolfgang Manz an der Hochschule für Musik Nürnberg. Seit 2011 ist er dort als Lehrbeauftragter für Korrepetition tätig.

Er ist Preisträger mehrerer Wettbewerbe. So gewann er den 1. Platz beim Internationalen Wettbewerb “XXI Jahrhundert Kunst” in Vorzel 2004 (Ukraine), den 1. Platz beim "Concorso Pianistico Internationale Vietri sul Mare-Costa Amalfitana in Italy" 2006, den 1. Platz beim ”Premio della Critica” im "Concorso internationale di musica Pietro Argento piano solo category F" 2007, den 1. Platz beim "Giovani Talenti" Klavierwettbewerb in Voghera 2007 und viele andere.

Maksym Kulabukhov besuchte darüber hinaus Meisterkurse bei Professsorin Hiroko Nakamura, Professor Arie Vardi, Professor Pietro Rattalino, Professor Michel Beroff und Professor Piotr Paleczny an der Hamamatsu Klavierakademie in Japan sowie 2007 bei Professor Karl-Heinz Kaemmerling.