Prof. Reto Kuppel

Violine
Department Instrumente/Orchester
Studienbereich Streichinstrumente
0173/969 2550

 

Reto Kuppel studierte Violine an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg bei Andreas Röhn und an der Juilliard School in New York bei Dorothy DeLay. Als Gewinner des Internationalen Violinwettbewerbs Chateau de Courcillon wurde er einem breiten Publikum bekannt, trat in vielen Rundfunk- und Fernsehsendungen auf und erhielt Einladungen zum Schleswig-Holstein Musik Festival, zum Tonkünstlerfest Baden-Württemberg, zum Richard-Strauss-Festival und zum Rheingau-Musikfestival. Er konzertierte als Solist mit Orchestern wie den Hamburger Symphonikern, den Münchner Symphonikern, dem Concertino Hamburg, dem Münchner Barock-Orchester und dem Philharmonischen Orchester Augsburg und gastierte in vielen Ländern Europas und den USA, im Concertgebouw Amsterdam, in Alice-Tully-Hall in New York, sowie auch im Herkulessaal und im Gasteig in München. Von 1997 bis 2013 war Reto Kuppel Konzertmeister im Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks. Neben seinen Auftritten mit diesem Ensemble, mit dem er die größten Musikzentren der Welt bereiste, begann er eine rege Konzerttätigkeit als Streichquartett-Primarius und Kammermusiker und veröffentlichte Weltersteinspielungen mit Werken von Franz Schubert, Friedrich Hermann und Ferdinand David beim Label Naxos. Seit 2012 ist er Professor für Violine an der Hochschule für Musik in Nürnberg.