Hildegard Wind, LB

Violine/Feldenkrais
Streicher, Schlüsselqualifikation
Studienbereich Streichinstrumente
Department Instrumente/Orchester
Lehrbeauftragte_r
095156254

 

Hildegard Wind studierte Violine an der Musikhochschule Freiburg bei Rainer Kussmaul. Nach „mit Auszeichnung“ bestandenem Examen wurde sie mit 23 Jahren zweite Konzertmeisterin der Bamberger Symphoniker. Diese Position hatte sie fünf Jahre lang inne.

Von 1991 bis 2001 unterrichtete sie an der Musikhochschule Freiburg – anfänglich als Assistentin von Rainer Kussmaul, dann in Vertretung für seine Professur und schließlich in eigener Violinklasse. 1998–2002 absolvierte sie eine Feldenkrais-Ausbildung und unterrichtet seither zusätzlich „Feldenkrais für Musiker“. In dieser Funktion hielt sie bereits etliche Vorträge auf internationalen Kongressen (Luzern, Berlin, Graz u. a.) und erhielt Einladungen für Workshops bei verschiedenen deutschen Musikhochschulen und Orchestern.

Lehraufträge für Violine, wie auch für Feldenkrais, hat sie seit 2007 an der Hochschule für Musik Nürnberg und seit 2015 an der Musikhochschule in Würzburg.

Ferner ist sie als Geigerin freischaffend tätig bei den Bamberger Symphonikern.