Internationalisierung

Die Hochschule für Musik Nürnberg fühlt sich dem Ziel der internationalen Verständigung und Kooperation in besonderem Maße verpflichtet.
Sie heißt internationale Studierende sowie internationale Mitarbeiter_innen herzlich willkommen!

Die Hochschule für Musik Nürnberg ist eine weltoffene Institution, an der kulturelle Vielfalt, Diversität und internationaler Austausch selbstverständlich sind. Schon in den Vorgängerinstitutionen der 2008 gegründeten Hochschule war ein stetig wachsender Anteil an internationalen Studierenden und Lehrenden zu verzeichnen, der sich aufgrund der Attraktivität des heutigen Studien- und Lehrangebotes auf hohem Niveau stabilisiert hat. Diese Tatsache sowie die aktuellen politischen Entwicklungen sieht die Hochschule für Musik Nürnberg gleichermaßen als Chance wie als Herausforderung an.
Strategien und Maßnahmen zur Internationalisierung betreffen alle Bereiche der Hochschule und deren Vernetzung. Sie stellen eine Gemeinschaftsaufgabe aller Hochschulangehörigen dar und verstehen sich als kontinuierlicher Prozess.

Nach oben

Kontakt

Dorothea Erdei

International Office
Verwaltung
0911/215 22-151
0911/11/215 22-1 67

Prof. Peter Gahn

Studiendekan; Beauftragter für Internationalisierung
Komposition/Neue Medien/Sound Studies Studiengangsleiter Aktuelle Musik: Komposition
Department Musiktheorie/Musikwissenschaften und Schlüsselqualifikationen
Studienbereich Aktuelle Musik/Komposition
Studienbereich Musiktheorie/Musikwissenschaft
0911/215 22-108

Prof. Susanne Kelling

Vizepräsidentin
Gesang
Studienbereich Gesang
Department Instrumente/Gesang
Department Musiktheorie/Musikwissenschaften und Schlüsselqualifikationen
Studienbereich Aktuelle Musik/Komposition
0911/215 22-105

Prof. Jürgen Neudert

Flüchtlingsbeauftragter
Jazz-Posaune
Studienbereich Jazz-Melodieinstrumente/Jazz-Gesang
Department Jazz
Department Instrumente/Orchester
Studienbereich Blechblasinstrumente
Studienbereich Jazz-Musikpraxis