Promotion

Die Hochschule für Musik Nürnberg verleiht für vertiefte selbständige wissenschaftliche Leistungen in den Bereichen Musikpädagogik und Musikwissenschaft in Kooperation mit einer Universität den akademischen Grad einer Doktorin bzw. eines Doktors der Philosophie (Dr. phil.).

Bewerberinnen und Bewerber, die an der Hochschule für Musik promovieren wollen, müssen bei der bzw. dem Vorsitzenden des Promotionsausschusses schriftlich die Zulassung zur Promotion beantragen.

Näheres regelt die Ordnung zur Erlangung des akademischen Grades einer Doktorin bzw. eines Doktors der Philosophie der Hochschule für Musik Nürnberg (Promotionsordnung – PrO).

Wir freuen uns über Bewerbungen zu Themen aus allen Teilgebieten der Musikpädagogik und Musikwissenschaft, besonders auch zu interdisziplinären Fragestellungen und Schnittstellen zu künstlerischer Forschung. Auch binationale Promotionsverfahren sind auf Antrag möglich. Wir gewährleisten eine individuelle und regelmäßige Betreuung unserer Doktorandinnen und Doktoranden in einem innovativ und interdisziplinär vernetzten Umfeld.

Prof. Dr. Martin Ullrich

Vorsitzender im Promotionsausschuss
Interdisziplinäre Musikforschung mit Schwerpunkt Human-Animal Studies
Studienbereich Musiktheorie/Musikwissenschaft
Department Musiktheorie/Musikwissenschaften und Schlüsselqualifikationen
LEONARDO
0911215 22190

Prof. Dr. Renate Reitinger

Vizepräsidentin
Musikpädagogik
Department Elementare Musikpädagogik/Musikpädagogik
Studienbereich Musikpädagogik/Fachdidaktik
0911 215 22 103