Ausstattung

 Die aktuelle tontechnische Ausstattung scheut keinen Vergleich zu den erfolgreichsten internationalen Tonstudios. Die umfangreiche Mikrofonsammlung umfasst allein über 100 einsatzbereite Mikrofone der besten Hersteller, darunter aktuelle Spitzentechnik von Schoeps, DPA, Neumann, AKG, Coles und Royer. Daneben gibt es zahlreiche funktionstüchtige Vintage-Mikrofone, quasi ein einsatzbereites Technikmuseum zum Anfassen. Über 18 verschiedene externe Mikrofonvorverstärker der Nobelmarken Neve, Chandler, Thermionics, Tube Tech, Helios, Trident und Avalon warten darauf, ihre individuellen Stärken ausspielen zu können. Dazu gesellen sich 20 verschiedene Hallgeräte, z.B. Bricasti M7, Sony DRE-S777, Sony DER-2000, EMT 252, Yamaha Rev-1 ein Roland RE501 Bandecho, sowie gepflegte EMT 140ST und EMT 240 Hallplatten aus den 60er Jahren. Weiterhin 30 ausgesuchte Kompressoren von Shadow Hills, Retro Audio, Vac Rack, , ADR, AML, AL.SO, Summit, Universal Audio und Tube Tech als „Klangmacher“.
Die Abhöranlage des Regieraums umfasst ein 5.1 System aus Focal Solo6Be, Fernfeldhauptmonitore Surrountec Mono:log, sowie die klassischen Auratones aus den 70er Jahren. Zentrum des Studios bildet ein neues API 1608 Mischpult mit 32 Kanalzügen, die über Lynx Aurora Wandler am leistungsstarken Silent-PC mit Steinberg Cubase 8 aufliegen. Das gesamte Kopfhörermonitoring der Musiker erfolgt vollanalog und damit latenzfrei. Eine umfangreiche Plugin-und VSTI-Ausstattung (Waves Mercury, Melodyne, VSL, NI Complete 10), Internetanbindung, Beamer und Farblaserdrucker, sowie die vollständige Fernbedienbarkeit aller Studiorechner via WLAN komplettieren die IT-Anlage.

 

Instrumente

Ein umfangreicher Pool an Instrumenten und Instrumentalverstärkern laden bei Aufnahmesessions zu klanglichen Erlebnistouren ein. So gibt es neben dem Studioeignen Steinway B Flügel z.B. ein Fender Rhodes Mark 2, mehrere E-Orgeln der 70er Jahre, ja sogar ein Harmonium und ein Spinett, weiter ein riesiges analoges Modularsystem Doepfer A100 mit Ondes-Martenot-Manual. Außerdem: Komplettausstattung an Schlagzeug (Sonor S-Classix mit 18“ & 22“ BD und 4 Toms) und Percussion (Meinl Congas & Bongos, LP Timbales & 4 Cowbells, Oceandrum, Springdrum und Sleighbells), Fender Precision E-Bass, eine studioeigene Ibanez AS103 E-Gitarre, eine Epiphone Mandoline und eine Gretsch Lapslide. An Gitarrenverstärkern stehen zwei Vox AC30 Handwired, ein Fender Twin, ein vintage Roland JC120, ein Engl Screamer 50, ein Peavey Classic 50 nebst Cabinets von Mesa Boogie (Rectifier 410) und Framus (212), sowie  eine umfangreiche Kollektion an über 20 Effektpedalen von Zvex, Fulltone, Electro Harmonix, Trex und Xotic zur Verfügung.Für Bassisten gibt es einen Mesa Boogie BA200 Vollröhrentop mit passender Box sowie ein restauriertes Klemt Echolette Vollröhrentop aus den 70er Jahren. Aus der privaten Sammlung des Tonstudioleiters besteht die Möglichkeit aus über 30 Vintage-Synthesizern incl. Minimoog und Theremin zu wählen.

 

Mastering

 

Die Hochschule verfügt über eine Masteringarbeitsplatz mit Antelope 10M Wordclock und  Mytec 8X192 ADDA, sowie umfangreicher Ausstattung an analogen Outboards (Shadow Hills Mastering Compressor, GML 9500 EQ, Dangerous BAX-EQ, Avalon 747, Vertigo Mix Satellite). Hier können fertige DDP-Masterdateien erstellt und direkt online an CD-Presswerke versendet werden.

 

Mobile setups

Aufnahmen außer Haus sind dank mobiler Recording-setups in jeder Größenordnung machbar, vom Stereo-Fieldrecorder bis zur 32kanaligen laptopbasierten Orchesterproduktion. In allen Jazzcomboräumen stehen Phonic-Mischpulte mit USB/Firewire für unkomplizierte Mitschnitte zur Verfügung, im Heilig-Geist-Saal darüber hinaus permanent 32 aufnahmebereite Audiokanäle via DANTE-Netzwerk.

 

Leiter Tonstudio

Toni Hinterholzinger

Leiter Tonstudio, Fachgruppensprecher Schlüsselqualifikationen
Studienbereich Musik & Technik
Department Musiktheorie/Musikwissenschaften und Schlüsselqualifikationen
Department Jazz
Studienbereich Jazz-Melodieinstrumente/Jazz-Gesang
Studienbereich Aktuelle Musik/Komposition
Studienbereich Schlüsselqualifikationen