Zhihan Xu erhält DAAD-Preis

Mit dem DAAD-Preis werden herausragende ausländische Studierende ausgezeichnet, die sich sowohl durch besondere akademische Leistungen als auch durch bemerkenswertes gesellschaftliches oder interkulturelles Engagement hervortun. Zhihan Xu erfüllt beide Kriterien in hervorragender Weise.

Im Sommersemester 2019 hat er sein Masterstudium Jazz-Arrangement/-Komposition mit Auszeichnung  an der Hochschule für Musik Nürnberg absolviert. Sein größtes Projekt ist das Zhihan Xu Orchester, ein 22-köpfiges Ensemble, das chinesische und europäische Musiker_innen vereint. Für dieses schreibt er nicht nur selbst sämtliche Kompositionen und Arrangements, sondern übernimmt darüber hinaus die gesamte Organisation inklusive professionellem Erscheinungsbild. Mit diesem Orchester möchte er kulturelle Brücken schlagen und verwirklicht sein Ideal, traditionelle musikalische Wurzeln seiner Heimat China mit Elementen des Jazz und europäischer Kunstmusik zu einer eigenen Klangsprache zu verschmelzen.

Der Preis wurde ihm am 2. Dezember 2019 im Rahmen der Jahresstipendienvergabefeier von Prof. Susanne Kelling, Vizepräsidentin der Hochschule für Musik Nürnberg, überreicht. Herzlichen Glückwunsch!