Maurice Steger zum Honorarprofessor ernannt

Am 02. November 2020 wurde Maurice Steger, Lehrender für Blockflöte, Solo-Blockflötist und Dirigent, vom Präsidenten der Hochschule für Musik Nürnberg zum Honorarprofessor ernannt. Unter Einhaltung der geltenden Hygienevorschriften wurde ihm die Ernennungsurkunde von Hochschulpräsident Prof. Christoph Adt im Beisein der Kanzlerin Claudia Döring und dem Vizepräsidenten Prof. Rainer Kotzian überreicht. Herzlichen Glückwunsch!

Als "Paganini der Blockflöte" (NZZ) und "The ­world’s leading recorder player" (The Independent) wird er gepriesen – Maurice Steger gehört heute zu den faszinierendsten Blockflötisten, Dirigenten und Musikpädagogen auf dem Gebiet der Alten Musik. In diesen Funktionen begeistert er sein Publikum in verschiedenen Konzertformaten auf der ganzen Welt.

Maurice Steger ist ein ungemein charismatischer Musiker, spontan, mitreißend und voller Energie. Dem "Hexenmeister der Blockflöte" (The Times) gelang es dank seiner lebendigen Art, seiner intensiven Tongebung, und einer staunenswerten Technik, die Blockflöte in ihren faszinierenden Formen als Instrument neu zu positionieren. Der ECHO ­Klassik 2015, den er als "Instrumentalist des Jahres" erhält, bestätigt seinen Erfolg.

Wir schätzen uns glücklich, dass dieser Ausnahmemusiker für unsere Studierenden als Lehrkraft tätig ist.