Gesangsstudierende erhalten hochdotierte Förderpreise

Im Nachgang des Gesangswettbewerbs vom 10. Dezember 2019, bei dem vier Studierende der Hochschule für Musik Nürnberg die Jury überzeugten, wurden den Siegerinnen am 13. Januar 2020 im Orchestersaal der Hochschule die Förderpreise in Höhe von je 5.000,- € offiziell überreicht.
Die Preise der Gesellschaft der Förderer der Hochschule für Musik Nürnberg e. V., welche Frau Merz-Kanzler der Fördergesellschaft als Erbe hinterlassen hatte, erhielten die Studierenden Annika Vogl, Laura Irmengard Braun, Mara Maria Möritz und Lisa Katharina Orthuber in Anwesenheit des Hochschulpräsidenten Prof. Christoph Adt und der Vizepräsidentin Prof. Susanne Kelling. Überreicht wurden diese von dem Vorsitzenden des Vorstands der Gesellschaft der Förderer der Hochschule für Musik Nürnberg e. V. Prof. Lucius A. Hemmer in Begleitung der Leiterin der Öffentlichkeitsarbeit der Gesellschaft der Förderer Dr. Adamski-Störmer.
Bereits seit der Gründung 2008 unterstützt die Fördergesellschaft besonders begabte und förderungswürdige Studierende der Hochschule für Musik Nürnberg. Wir freuen uns, mit dieser großzügigen Förderung ins neue Jahr zu starten.