Prof. Christoph Prégardien zu Gast als Workshop-Dozent

Der international renommierte Tenor Christoph Prégardien war am 6. und 7. Oktober 2019 für einen Workshop zu Gast an der Hochschule für Musik Nürnberg. 12 aktive Teilnehmer_innen aus allen Gesangsklassen der Hochschule konnten an zwei Tagen für jeweils eine halbe Stunde mit ihm an augewähltem Repertoire (Lieder und Arien) arbeiten. Die Studierenden empfanden den Weltstar als „angenehm bodenständig" und freuten sich über die „Begegnung auf Augenhöhe". Prof. Prégardien feilte mit den Teilnehmer_innen an klangästhetischen und interpretatorischen Feinheiten. Von seiner pädagogischen Arbeit profitierten auch einige passive Teilnehmer_innen im Publikum.

Das Unterrichten ist ein wichtiger Aspekt im musikalischen Leben Christoph Prégardiens. Nach mehreren Jahren an der Hochschule für Musik und Theater Zürich lehrt er, neben weltweiten Meisterkursen, seit 2004 als Professor an der Musikhochschule Köln. Eine vollständige Biografie des erfolgreichen Sängers finden Sie hier: https://www.pregardien.com/de/vita/biographie