Michael Flügel, LB

Jazzpiano
Jazz
Department Jazz
Lehrbeauftragte_r

 

Michael Flügel begann im Alter von 5 Jahren mit dem Klavierspielen. In Jazzworkshops sammelte er erste professionelle Erfahrungen. Er studierte an der Musikhochschule in Hannover Jazzpiano. Nachdem Vordiplom wechselte er an die Hochschule für Musik Würzburg, wo er sein Studium mit dem Diplom abschloß.

Neben lokalen Projekten war die CD-Aufnahme und BR-Produktion mit dem ital. Trompeter Enrico Rava 1999 ein erster internationaler Höhepunkt. Es schlossen sich Touren mit dem New Yorker Trompeter Tim Hagans, der ENJA-Trompeterin Ingrid Jensen aber auch dem polnischen Saxophonisten Leszek Zadlo an. Seit 2004 spielt er regelmäßig mit dem Schweizer Saxophonisten Roman Schwaller zusammen. Im Anschluß produzierte er die CD "plays the music of Wayne Shorter", die von der Fachpresse hochgelobt wird. An Auszeichnungen erhielt er unter anderem den Kulturförderpreis der Stadt Fürth.

Aktuell ist der Pianist festes Mitglied im Tony Lakatos Quintett. Seit seinem Einstieg 2005 spielen sie neben regelmäßigen Auftritten in Frankfurt vor allem internationale Festivals und Clubgigs. Desweiteren bedient Michael Flügel zusammen mit Norbert Nagel im Trio von Tom Haydn die Tasten in den Programmen "Pikanterien" und "Haydn spielt Heller".

In Nürnberg gibt es mit dem MCM-Trio eine Formation, die sich verschiedenste Gäste, wie bisher z. B. Thorsten Skringer, Gerhard Gschlößl, Julian Wasserfuhr, Andreas Dombert oder Marco Lackner für ein Gastkonzert ins Jazzstudio einladen und dabei eine stilistische Bandbreite von Straight Ahead Jazz bis zu Fusionkonzerten anbieten.

Neben seiner Jazzkarriere spielt er auch Musicals wie Leonard Bernsteins WestSide Story an der Landesbühne in Esslingen, die Drei-Groschen-Oper am Schauspiel Nürnberg oder aber Petticoat und Schickedance mit der Thilo Wolf Big Band im Theater Fürth. Er ist musikalischer Leiter einer Produktion mit der Musik der Hildegard Knef und er hat mit der Stepdance-Legende Brenda Buffolino gearbeitet.

Der Pianist unterrichtet seit 2001 an der Musikschule Fürth Jazzpiano. Seit 2006 ist er Hauptfachlehrer für Jazzklavier und Fachlehrer für Tonsatz an der Berufsfachschule für Musik in Nürnberg und seit 2010 hat er einen Lehrauftrag an der Hochschule für Musik Nürnberg.