Costin Filipoiu, LB

Korrepetition
Korrepetition
Studienbereich Korrepetition
Department Musikpraxis
Department Instrumente/Orchester
Studienbereich Streichinstrumente
Lehrbeauftragte_r
09112487130
017622712107

 

Costin Filipoiu, geboren 1979 in Bukarest, hat ab 1998 in Deutschland Klavier  studiert. Bis 2003 war er Student an der Universität der Künste Berlin bei Martin Hughes und Rainer Becker. Zwischen 1999 und 2003 besuchte er in Berlin die Interpretationsklasse von Axel Bauni für „Das Lied des 20. Jahrhunderts“ und war regelmäßig Mitwirkender bei den Abschlußkonzerten. Zwischen 2003 und 2006 absolvierte er ein Aufbaustudium und Ergänzungsstudium für Klavierbegleitung an der Hochschule für Musik Lübeck bei Konstanze Eickhorst. In Lübeck studierte er auch Kammermusik mit einem Trio bei Walter Levin. Zwischen 2007 und 2009 absolvierte er die Meisterklasse an der Hochschule für Musik Nürnberg bei Bernhard Endres. Er hat u. a. Meisterkurse bei Hans Leygraf, Günter Ludwig, Anatol Ugorski, Anne Quefelec, Peter Feuchtwanger und Julia Goldstein  belegt. Seit 1993 hat er Analyse und Interpretation bei Dinu Ciocan in Bukarest studiert.

1999 war sein erster Auftritt mit dem Radio-Sinfonieorchester Bukarest. Auf dem Programm stand das Klavierkonzert Nr. 2 von Rachmaninov. Er gab zahlreiche Klavierabende in Deutschland und Rumänien und war zwischen 2003 und 2006 Lehrbeauftragter für Klavierbegleitung Gesang und Szenischer Unterricht an der Universität der Künste Berlin.

Er hat einige 1. Preise bei nationalen Wettbewerben in Rumänien gewonnen, u. a. einen Sonderpreis der Jury beim Wettbewerb „Jeunesses Musicales“ 1998 in Bukarest, eine Förderprämie beim Bremer Klavierwettbewerb 2005.

Seit Dezember  2009 ist er Lehrbeauftragter für Korrepetition an der Hochschule für Musik Nürnberg.