Yamaha Jazz Piano Wettbewerb 2017

Im Rahmen des Jazz-Festivals Young Lions on Stage wurde am 02. und 03. Mai bereits zum dritten Mal in Nürnberg der Yamaha Jazz Piano Wettbewerb, der von der Yamaha Music Europe GmbH gefördert wird, ausgetragen. Anders als in den beiden Vorjahren, als nur in Bayern immatrikulierte Musikerinnen und Musiker teilnehmen konnten, richtete sich der Wettbewerb für Studierende des Faches Jazz-Piano nun an alle deutschen Musikhochschulen.

Die Jury bestand aus Anke Helfrich (Jazz-Pianistin, Weinheim), Loic Lafontaine (Yamaha Music Europe GmbH), Olaf Polziehn (Jazz-Pianist, Kunstuniversität Graz), Larry Porter (Jazz-Musiker und Komponist, Berlin) und Roland Spiegel (BR Jazz Redaktion, München).

Die Preisträger 2017 waren:

1.       Preis: Sammy Lukas (Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar, Klasse Florian Kästner) Preis € 1.200,-

2.       Preis: Apollonio Maiello (Hochschule für Musik und darstellende Kunst Stuttgart, Klasse Prof. Hubert Nuss) Preis € 700,-

3.       Preis: Béla Meinberg (Hochschule für Musik und Theater Hamburg, Klasse Prof. Buggy Braun) Preis € 400,-