Prof. Christoph Adt tritt sein Amt als Präsident der Hochschule für Musik Nürnberg an

Am 01. Oktober 2017 hat die Amtszeit von Herrn Prof. Christoph Adt begonnen, der als Präsident auf Prof. Dr. Martin Ullrich gefolgt ist. „Die Nürnberger Musikhochschule ist mit einer gut funktionierenden Verwaltung und einer guten Zukunftsperspektive ausgestattet, wenn wir im Frühjahr in das sanierte Sebastiansspital ziehen werden. Was ich schon jetzt spüre: Es gibt eine große Leistungsbereitschaft von allen hier.“

Prof. Christoph Adt wurde 1956 in Stuttgart geboren und hat an der dortigen Musikhochschule Lehramt sowie Musikwissenschaft studiert, sein dortiges Studium als Kapellmeister hat er mit der Meisterklasse abgeschlossen.

Seit 1998 hat Prof. Adt eine Professur für Orchesterleitung, Kirchen- und Schulmusik an der Hochschule für Musik und Theater München inne. Seit 2007 ist er der dort Vizepräsident gewesen. Neben seiner Hochschultätigkeit arbeitet Herr Prof. Adt als freier Dirigent und war von 2011 bis 2015 Chefdirigent der Bad Reichenhaller Philharmonie.

„Besonderer Dank gilt Prof. Dr. Ullrich, welcher als ehemaliger Präsident großartige Verdienste für die Hochschule geleistet hat. Ich freue mich, ihn weiterhin als Professor an der HfM zu begrüßen.“

Prof. Adt ist Nachfolger von Herrn Prof. Dr. Martin Ullrich, welcher  als Professor für Interdisziplinäre Musikforschung der Hochschule weiterhin erhalten bleibt.