Maurice Steger ist neuer Dozent für Blockflöte

Die Hochschule für Musik Nürnberg freut sich, den weltbekannten Musiker Maurice Steger als internationalen Dozenten für Blockflöte begrüßen zu können.

Zusammen mit Prof. Jeremias Schwarzer wird Maurice Steger das neu entwickelte Ausbildungskonzept „Recorder Connect“ umsetzen.

Maurice Steger gilt als einer der weltweit wichtigsten Blockflötensolisten. Regelmäßig steht er international mit berühmten MusikerInnen wie Hilary Hahn, Cecilia Bartoli, Igor Oistrakh, Sol Gabetta oder Thomas Quasthoff zusammen auf der Bühne 

Er unterrichtet u. a. als Professor an der Menuhin Academy Gstaad und ist in den letzten Jahren zunehmend auch als Dirigent sehr gefragt.

In einer Kombination aus Lehrauftrag und Meisterkursen wird Maurice Steger gemeinsam mit Prof. Jeremias Schwarzer die Blockflötenklasse im Rahmen der neu konzipierten Blockflötenstudiengänge leiten. Beide Musiker kennen sich bereits seit ihrem Studium und haben an der Hochschule im Rahmen des „Forum Blockflöte Nürnberg" bereits in zwei Team-Teaching-Meisterkursen zusammengearbeitet.

Diese Unterrichtsform bildet auch einen wichtigen Bestandteil der neu konzipierten Blockflötenstudiengänge.

Informationen

Bewerbungsfrist für die Eignungsprüfungen (Studienbeginn: Oktober 2015): 15. April 2015

Studiengänge

Netzwerk Zukunftsmusik: Pre-College-Programm für hochbegabte Jugendliche, die noch eine allgemeinbildende Schule besuchen

BA (Bachelor) und Master (MA):

- KA (künstlerische Ausbildung)

- KPA (künstlerisch-pädagogische Ausbildung)

- MA Blockflöte

- MA Alte Musik mit Hauptfach Blockflöte

- MA Aktuelle Musik mit Hauptfach Blockflöte

 

Weitere Informationen und Kontakt:

jeremias.schwarzer(a)hfm-nuernberg.de

Facebook: 

www.facebook.com/recorderforumnuernberg