Masterkonzert Chorleitung – Von Bach zu Strawinsky

Ein spektakuläres Konzert erwartete das Publikum am 10. Juli 2017 im Heilig Geist Saal. Vier Flügel standen auf der Bühne, dazu ein großes Schlagwerk sowie der Hochschulchor und Gesangssolist_innen.

Im Rahmen seiner Masterarbeit dirigierte Fang Zhang (Klasse Prof. Alfons Brandl) zunächst die Bach-Kantate „Herz und Mund und Tat und Leben BWV 147“, nach der Pause Igor Strawinskys Meisterwerk „Les Noces“ („Die Bauernhochzeit“) für vier Flügel, Chor und Gesangssolist_innen.

Dazwischen dirigierte Radoslaw Szarek das von ihm persönlich einstudierte Werk „Ballet mécanique“ von George Antheil, ein echter Prüfstein für Dirigent, vier Pianist_innen und Schlagzeug. Als Gast wirkte der ehemalige Schlagzeug-Professor Hermann Schwander, Initiator eines Schlagzeug-Wettbewerbs an der Hochschule, aktiv mit.

Alle Mitwirkenden bewiesen in ihrem motivierten Spiel hohe Konzentration und stupende Virtuosität.