Kontrabassist Igor Šajatović erfolgreich in mehreren Wettbewerben

Igor Šajatović (Klasse Prof. Dorin Marc) hat den 1. Preis beim Papandopulo Kontrabasswettbewerb in Zagreb, Kroatien gewonnen. Er erhielt außerdem den Preis für die beste Interpretation des Auftragsstücks.

Außerdem erhielt er im Juli 2018 den 4. Preis beim berühmten internationalen Kontrabasswettbewerb J. M. Sperger und den Sonderpreis für die beste Interpretation des Pflichtstücks.

Igor Šajatović, geboren in Zagreb, Kroatien, erhielt seinen ersten Kontrabassunterricht als er 12 Jahre alt war. Seine Begabung führte ihn im Alter von 15 Jahren an die Hochschule für Musik in Zagreb wo er bei Prof. Mario Ivelja Unterricht nahm. In Kroatien war er Preisträger bei zahlreichen Wettbewerben und dazu war er als Solist und Kammermusiker tätig. 2016 kam er nach Deutschland, wo er sein Studium bei Prof. Dorin Marc an der Hochschule für Musik Nürnberg fortführte. Kurz darauf wurde er Mitglied im renommierten Ensemble Esperanza aus Lichtenstein.