Jazzfestival Young Lions on Stage 2017

Die bereits achte Ausgabe des Jazz-Festivals Young Lions on Stage fand vom 24. April bis 13. Mai 2017 statt und war erneut sehr erfolgreich. Die Konzertreihe wird in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Musik Nürnberg, dem Jazz Studio Nürnberg und der Tafelhalle einmal jährlich veranstaltet.

Das Festival wurde initiiert, um den Jazz-Studierenden der Hochschule eine breite Auftrittsmöglichkeit für ihre eigenen künstlerischen Projekte zu bieten, bei denen sie auch die Möglichkeit haben, Studierende von Hochschulen anderer Städte einzuladen. Als Besonderheit konnte wieder ein ausländisches Gastensemble, dieses Jahr aus Tallinn (Estland) eingeladen werden. Als Artist-in-residence konnte dieses Jahr der norwegische Ausnahme-Tubist und Multiinstrumentalist Lars Andreas Haug gewonnen werden.

An 13 Konzertabenden im durchweg gut besuchten Jazz Studio präsentierten sich 27 Bands mit insgesamt mehr als 120 Musikerinnen und Musikern einer breiten Öffentlichkeit. Die Studierenden profilierten sich mit sehr unterschiedlichen, eigenen Projekten, die aus der Fülle der stilistischen Bandbreite des Jazz schöpften.

Das Festival ist mittlerweile zu einer festen Größe im Kulturraum der Metropolregion und darüber hinaus geworden und erfreut sich großer und stetig steigender Publikumsresonanz.