Florian Schötz gewinnt zwei Preise mit Goldmund Quartett in Australien

Florian Schötz aus der Geigenklasse von Prof. Daniel Gaede hat mit seinem Quartett („Goldmund Quartett“) den 1. Preis und den Sonderpreis für die beste Interpretation des modernen Auftragswerkes beim internationalen Kammermusikwettbewerb von Melbourne, Australien, gewinnen können. Er ist aktuell als Assistent von Prof. Gaede an unserer Hochschule tätig. Herzlichen Glückwunsch!