Erfolge von Studierenden

Der Studierende Moritz König aus der Klasse Prof. Ulf Klausenitzer hat beim international renommierten Henri-Marteau-Wettbewerb 2017 den Preis für die beste Bach-Interpretation gewonnen. 
Der Jungstudent Raphael Horn aus derselben Klasse gewann den 1. Preis bei dem Concorso Internazionale di Esecuzione Strumentale Giovani Talenti 2017 in Italien.
Andrei Ciobanu aus derselben Klasse gewann das Probespiel der Ausschreibung um eine Stelle für die 1. Violine der Staatsphilharmonie Nürnberg 2017. Raphael Horn, Jungstudierender derselben Klasse, gewann den Mendelssohn-Wettbewerb der Kulturregion Frankfurt-Rhein-Main 2017 in der Kategorie Violine Solo.

 

Mika Yamamato (Klasse Prof. Wolfgang Manz) hat beim „Ishikawa International Piano Competition“ in Kanazawa, Japan den 1. Preis gewonnen und zusätzlich den Publikumspreis sowie zwei Sonderpreise erhalten.