Erfolgsmeldungen

Juri Schmahl, Absolvent der Oboen-Klasse von Prof. Clara Dent-Bogányi und Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes, hat den Preis des Deutschen Musikwettbewerbs 2017 sowie den Publikumspreis gewonnen.

Aus der Flötenklasse von Prof. Anne-Cathérine Heinzmann sind folgende Erfolge zu verzeichnen: Clement Lim und Ye Zhao haben beide das Probespiel für die Bayerische Orchesterakademie gewonnen.
Außerdem hat Myriam Ghani beim Deutschen Musikwettbewerb die 3. Runde (Semifinale) erreicht und ist als Stipendiatin in die Bundesauswahl "Konzerte junger Künstler" aufgenommen worden. Zusätzlich erhielt sie den Sonderpreis Rotary Musikpreis Bonn, der mit 5000€ dotiert ist und einen Sonderpreis des Radialsystem Berlin. Frau Ghani wurde bei dem Wettbewerb von Karina Habuchiya (Klasse Prof. Manz) am Klavier begleitet.

Frau Jung Min Seo, Master-Absolventin der Celloklasse von Prof. Siegmund von Hausegger, wurde vom Philharmonischen Orchester Würzburg auf eine feste Cello-Stelle engagiert.

Am 04. März 2017 fand der jährliche LIONS Musikwettbewerb des Distrikt Bayern-Nord (BN) im Heilig-Geist-Saal in Nürnberg statt; diesmal im Fach Trompete. Die Preisträger unserer Hochschule sind Felix Krampf (2. Preis) und Tobias Dorfner (3. Preis), beide aus der Klasse Prof. Christoph Braun.