Dirigierklasse bei der Staatsphilharmonie

Zum ersten Mal leiteten zwei Studenten der Klasse Prof. Guido J. Rumstadt ein Kinderkonzert der Staatsphilharmonie im Opernhaus. Auf dem Programm standen die Haydn-Variationen von Brahms und zwei seiner ungarischen Tänze. Drei Vorstellungen mit dem hochkarätigen Orchester, dazu die sprachlichen Aufgaben im Verbund mit der Moderatorin waren eine lehrreiche Herausforderung, die Gyuseong Lee und Michael Konstantin hervorragend meisterten.