Prof. Wiebke Weidanz

Department Instrumente/Orchester
Studienbereich Historische Instrumente/Alte Musik

 

Wiebke Weidanz ist „Bachpreisträgerin 2000“ des renommierten internationalen Johann Sebastian Bach-Wettbewerbs Leipzig. Es folgten Rundfunk- und CD-Produktionen, Konzerte führten sie zu internationalen Festivals in ganz Europa, nach New York, Japan und China.
Als Solistin und Continuospielerin ist sie regelmäßig bei den führenden Barockorchestern wie dem Freiburger Barockorchester, der Akademie für Alte Musik Berlin und Concerto Köln zu Gast.
Seit etlichen Jahren arbeitet sie als Assistentin von René Jacobs bei internationalen Opernproduktionen in Berlin, Wien, Amsterdam, Brüssel und Aix-en-Provence. Daneben ist sie sowohl auf dem Cembalo wie auch auf dem Hammerflügel eine gefragte Kammermusikpartnerin.
 
Wiebke Weidanz war bis 2003 Lehrbeauftragte an der Musikhochschule in Leipzig und bis 2009 an der Musikhochschule in Frankfurt. Seit 2013 lehrt sie an der Hochschule für Musik Nürnberg.